Leistungen

Unser Leistungsspektrum im Überblick:


• Beratung zur gerinnungshemmenden und blutplättchenhemmenden Therapie

  z.B. Vitamin K-Antagonisten (Marcumar®, Falithrom®, Coumadin®); direkten Faktor

  Xa bzw. Thrombinantagonisten z.B. Rivaroxaban (Xarelto®), Apixaban (Eliquis®),

  Dabigatran (Pradaxa®); Edoxaban (Lixiana®), Thrombozytenfunktionshemmern wie

  z.B. ASS, Clopidogrel, Prasugrel, Ticagrelor. Das beinhaltet auch Beratung zu

  Kombinationstherapien und Verhalten bei operativen oder invasiven Eingriffen mit

  Erstellung individueller Therapiekonzepte um Komplikationen zu vermeiden.


• Abklärung arterieller und venöser Thrombosen und Embolien


• Diagnostik von Thrombozytopenien bzw. Thrombozytenfunktionsstörungen


• Abklärung sämtlicher thrombophiler Diathesen inklusive Erstellung individuell

   angepasster präventiver Verhaltensmaßnahmen und Therapiekonzepte


• prä- und postoperative Diagnostik von Gerinnungsstörungen und Erstellung

   individueller Therapiekonzepte


• Abklärung von möglichen Ursachen für Fehlgeburten


• umfassende Betreuung von Risikoschwangeren, z.B. bei Zustand nach Thrombo-

  embolien, wie z.B. Beinvenenthrombosen, Lungenembolien, Armvenenthrombosen,

  Schlaganfällen, APLS, künstlichen Herzklappen, thrombophilen Diathesen, seltenen

  Blutgerinnungsstörungen, von Willebrand-Syndrom und nicht zuletzt wiederholten

  Fehlgeburten


• Diagnostik und Therapie seltener Blutgerinnungsstörungen, wie z.B. Dysfibrino-

  genämien, Dysplasminogenämien, Inhibitoren- und Faktorenmangelzuständen


Familienberatung bei angeborenen Gerinnungsstörungen


• Beratung und Diagnostik vor Hormontherapie einschließlich Abklärung des

  Thromboserisikos vor Verabreichung von Ovulationshemmern (Pille)


Über unsere Schwerpunkte informieren Sie sich bitte hier.


© Prof. Dr. med. Dr. phil. nat. H. Schinzel                                                                                                                                             Impressum